1150 Jahrfeier Berndorf

Rund um die Kartoffel

von Alfred Trachte

Ganz im Zeichen der Kartoffel und ihres Anbaus soll ein Themenbereich des Dorffestes vom 26. und 27 Juni stehen, war bei einer Informationsveranstaltung des H&K Verein zu erfahren.

Dass die Kartoffel zur Familie der Nachtschattengewächse gehört und damit u.a. zumindest weitläufig mit der Tomate, und dem Paprika verwandt ist mag man ja für durchaus interessant halten. Wird die Besucher des anstehenden Dorffestes jedoch nicht so sehr interessieren wie und was aus ihr gemacht werden kann. Ob Salz- und Pellkartoffel, Röstis, Klöße, Püree, Chips, Kroketten, Bratkartoffeln, Kartoffelsalat, Kartoffelbrot, Kartoffelauflauf, Reibekuchen, Backkartoffeln, Kartoffelsuppe und natürlich Pommes.
Man könnte fast schon sagen "Die Kartoffel ist eine echte Verwandlungskünstlerin". Vieles wird sich, bei einer der unterschiedlichen Ausstellungen, rund um die "tolle Knolle" drehen. Mittelpunkt des Geschehens zu der Thematik "rund um die Kartoffel" wird beim Berndorfer Dorffest die Schulstraße sein. Hier wird als Blickfang ein riesiger Kartoffel-Roder aus alten Zeiten aufgestellt. Auch soll das Setzen der Knolle auf unterschiedliche Arten gezeigt so wie vorgestellt werden. Von Hand, per Pflug oder mit einer Setzmaschine. Mit welcher Maschinerie die Bauern in vergangenen Zeiten ihre Kartoffeln sonst noch vom Feld auf den Tisch brachten und bringen, veranschaulicht auf eindrucksvolle Weise die in diesem Bereich aufgebauten Info-Tafeln so wie der lebenden Präsentation einer Geräte und Maschinenschau. Bei Pflanzmaschinen, Grubber, Pflug, Ackerwagen, Kartoffelschleuder und Kartoffel-Vollernter werden viele ältere Besucher sicherlich in früheren Zeiten schwelgen.

Für eine landwirtschaftlich-rustikale Atmosphäre wird das verantwortliche Team während des "1150jährigen Festes" mit der entsprechenden Dekoration so wie Kaffee und traditionell zubereiteten Ofenkuchen sorgen, die nach alter Art mit Zuckerrübensirup oder Butter angeboten werden.

Kartoffel Kartoffel

Kartoffel